Sura 1 Artworks

Acrylmalerei, Mischtechniken, Webdesign

Mathematik

Achtung! Achtung! Sura 1 Artworks wird eingestellt!!
Nähere Infos erhalten Sie hier(!!)
Mein neues Weblog ansehen: Grafik anklicken!!
sura1_wordpress_com

Mathematik zum Anfassen: Sendereihe auf BR-Alpha

In meiner Artikelreihe: Mathematik zum Anfassen stelle ich Ihnen in regelmäßen Abständen interessante Artikel über das Thema MATHEMATIK vor. Moderator dieser Sendungen auf BR Alpha ist Prof. Albrecht Beutelspacher.

Link zum meiner Artikelreihe: Mathematik zum Anfassen

Hier finden Sie alle wichtigen Daten über den Moderator:

Albrecht Beutelspacher

Albrecht Beutelspacher (* 5. Juni 1950 in Tübingen) ist seit 1988 Professor für Mathematik an der Universität Gießen, wo er am Mathematischen Institut über Geometrie und Diskrete Mathematik forscht.

Albrecht Beutelspacher studierte von 1969 bis 1973 Mathematik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Danach war er bis 1982 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz tätig, wo er 1976 bei Judita Cofman mit der Dissertation Teilfaserungen und Parallelismen in endlichdimensionalen projektiven Räumen promovierte. Von 1982 bis 1985 hatte er eine Professur auf Zeit in Mainz, danach war er zwei Jahre in der Forschungsabteilung der Siemens AG. Seit 1988 hat er eine Professur für Geometrie und Diskrete Mathematik an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Als Autor ist er bekannt für den lockeren Schreibstil und die leichte Verständlichkeit seiner Bücher. Im Jahr 2000 war er der erste Preisträger des neu geschaffenen Communicator-Preises der Deutschen Forschungsgemeinschaft, mit dem Wissenschaftler ausgezeichnet werden, die sich um die öffentliche Darstellung ihres Fachgebietes verdient gemacht haben. Im Jahr 2002 gründete er in Gießen mit dem Mathematikum ein Mathematikmuseum, das die Besucher auffordert, sich aktiv mit den Objekten zu beschäftigen und die Experimente auszuprobieren. Beutelspacher hat ferner eine eigene Kolumne in der Bild der Wissenschaft für seine Zahlenspiele. Weiterhin ist Beutelspacher Moderator der Fernsehsendung Mathematik zum Anfassen des Senders BR-alpha.

Für die Einrichtung des Mathematikums wurde Beutelspacher 2004 der erste Deutsche IQ-Preis von Mensa in Deutschland e.V. verliehen. Am 28. August desselben Jahres wurde ihm in Leipzig der Benedictus-Gotthelf-Teubner-Förderpreis 2004 überreicht.[1]

Seit 2007 moderiert er auf BR-alpha die Sendung Mathematik zum Anfassen. Diese Sendung behandelt populärwissenschaftlich mathematische Alltagsprobleme. Das Format dieser Sendung entspricht dem von Alpha Centauri oder Geist und Gehirn.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: