Sura 1 Artworks

Acrylmalerei, Mischtechniken, Webdesign

Die Physik Albert Einsteins: Das schwarze Loch

Posted by sura1 - 26. September 2008

Bookmark and Share

Die Physik Albert Einsteins

Lesch erklärt Einstein

Albert Einstein – Genie, Institution, Weltenbürger und Begründer eines neuen physikalischen Weltbildes. Seine Formel e=mc² ist die berühmteste Formel der Welt – was sie aber genau bedeutet, erschließt sich nur den Wenigsten. Einen gibt es, der Einsteins berühmte Formel erklären kann: Harald Lesch – alpha-Zuschauern seit Jahren bekannt als der Mann, der schwierige physikalische Zusammenhänge witzig, fundiert und unterhaltend über den Bildschirm bringt. Harald Lesch erklärt in acht Folgen die Physik Albert Einsteins – vom Photoeffekt über Schwarze Löcher, Gravitationslinien bis hin zur Bedeutung, die Einsteins Erkenntnisse für unser heutiges Leben haben.

[Zum Ansehen des Videos auf BR-Alpha bitte auf den Link oder auf die Grafik klicken!]

Folge 4: Das schwarze Loch

Einstein machte sich Gedanken darüber, warum es keinen Unterschied zwischen schwerer und träger Masse gibt. Er lieferte damit die Grundlage für unsere heutige Vorstellung von den rätselhaftesten Objekten im Universum: den Schwarzen Löchern.

Ähnliche Artikel:

Die Physik Albert Einsteins: Die Gravitationslinsen [7. Oktober 2008]
Die Physik Albert Einsteins: Die Kosmologie [28. Oktober 2008]
Die Physik Albert Einsteins: Die relativistische Fahrradfahrt [28. Oktober 2008]
Die Physik Albert Einsteins: Einstein heute [28. August 2008]
Die Physik Albert Einsteins: Der Photoeffekt [5. September 2008]
Die Physik Albert Einsteins: Der Äther [15. September 2008]
Die Physik Albert Einsteins: Die Sonne [20. September 2008]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: